• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
(+39) 0735 631498
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fordern Sie ein individuelles Angebot kostenlos und unverbindlich (* Pflichtfelder)

5 gute Gründe uns zu wählen

5 buoni motivi

Trivago

Testimonials

Abbiamo soggiornato in questo hotel per la prima volta e sicuramente non sarà l'ultima visto quanto ci siamo trovati bene.... Eravamo un pochino titubanti per il tempo visto che settembre è un mese parecchio incerto ma nonostante il tempo...

Giulio3g - 20/09/2012

tripadvisor trasparente

Share on

Das Gebiet

Grottammare Bereich
 
Sein Name kommt von "Höhlen im Meer" und stammt aus dem elften Jahrhundert Xil, obwohl einige Historiker auf ihren Ursprung zurück zu einer früheren Ära verfolgt, nach der Entdeckung von einigen Elementen, die zu einer Nekropole Picena. Zu besichtigen: die römische Zisterne, genannt "das Bad der Königin," in der Nähe der Kirche von S. Martino, die Kirche von S. Augustine aus dem sechzehnten Jahrhundert, in dem ein Fresko zugeschrieben Vincenzo Pagani, oder die "Our Lady of Mercy", die Kirche von St. pievanile John, der Ie Überreste begrüßt der Bischof Bartholomäus Bacher (1726-1814), die Stiftskirche St. Lucia wurde von Papst Sixtus V. errichtet Das alte Dorf hat eine mittelalterliche System hat typischerweise einen unregelmäßigen Plan, geschlossen den Palast Priorat, der Turm, die Kirche, die von den Hütten und dem Theater. Die östliche Seite des Platzes und fast vollständig von der Theatre dell'Arancio besetzt. Sie stammt aus dem späten achtzehnten Jahrhundert, dauert es seinen Namen von der Orangenbaum, die einst in der Mitte des Platzes befand. Um die Villen im Jugendstil, das Meer entlang der Viale Cristoforo Colombo zu bewundern. Mystic, an der Riviera, ist ein großartiger Ort, um Urlaub. Beachten Sie das neunzehnte Jahrhundert Badeort verfügt bereits über Meilen von Strand und eine glatte kristallklaren Adria ist wahrscheinlich, die jedes Jahr im Sommer bietet die Blaue Flagge Üppige Gärten, Orangenbäumen und einem üppigen Ufer willkommen Touristen das ganze Jahr über, dank einer sehr mildes und gemäßigtes Klima. Parks und Pinienwäldern sowie Fahrrad-und Wanderwegen hinter dem Strand machen Ihren Aufenthalt in Mystic besonders geeignet für Entspannung und Erholung. Von besonderer Schönheit des mittelalterlichen Dorfes, auf dem höchsten Punkt der Stadt, wo Sie einen herrlichen Blick auf die gesamte Küste von Piceno genießen können.
101
102
Tourismus in der Piceno: Natur, Wissen und Geschmack.
 
Die Piceno: von der Küste bis zu den Bergen mit Schnee bedeckt, eine große Szene! Alte Grenze des Kirchenstaates und das Königreich Neapel und dem Chienti, der Sibillini und die Adria. Eine Vielzahl von kulturellen und ökologischen Erbes, zwei Naturparks, die Monti Sibillini Nationalpark Gran Sasso und Monti della Laga-, eine überwiegend hügelige Landschaft harmonisch im Laufe der Zeit geprägt, feine Handwerk Traditionen, die nicht ärgern die Gäste, die aber die in einem Gebiet Taste und ruhig in der gleichen Zeit eine wunderschöne Küste, die durch das Gebiet entlang der Länge mit einzigartigen Mutationen Landschaft läuft. Ein günstiges Klima Wetter, sondern auch ein menschliches Klima freundlich und hilfsbereit. Landwirtschaftliche Flächen produzieren die Früchte der typisch mediterranen Kulturen, einschließlich der Olive und der Rebe, deren Anbaugebiete befinden sich im nördlichen Kamm des mittleren und unteren Tal des Tronto. Von den Apenninen, die Hügel, die Adria, zwischen Burgen und Höhlen, Flüsse und farbenfrohe Feste, mit dem Auto, zu Pferd, mit dem Fahrrad, mit dem Mountainbike oder zu Fuß oder mit dem Fahrrad und auf einer Vespa, jede Drehung behalten Sie angenehm Überraschungen: schöne Berglandschaften, beobachtete den Hügeln über der von Burgen oder abgedeckt in den Weinbergen, romantischen Stränden am Meer. Es gibt viele Routen, Wege und Pfade, um Ihren Wünschen zu entsprechen und verwöhnen Sie Ihre Leidenschaften in einer entspannten Atmosphäre in einem Land der alten Traditionen und einzigartigen Aromen wie der Terre del Piceno.
104
105
Speisen und Wein und landwirtschaftliche Produktionen der Exzellenz.
 
Das Gebiet Piceno bietet eine breite Palette von lokalen Produkten, lokalen Gerichten und kulinarischen Traditionen der alten und daher einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen und Aromen. Territory Piceno Sie können die Geschmäcker der Vergangenheit, von einfachen Gerichten, die typischen Produkte unserer Landschaft und die Berge angereichert. Die grünen Hügel von Piceno Territory, sanft abfallenden vom Apennin bis zum Meer und sind die ideale Umgebung, die wichtigste der Region Marken für den Anbau von Reben und außerdem für die Produktion von Wein und Öl Qualität. Es gibt zahlreiche Weingüter, berühmt auf der ganzen Welt, haben ihren Sitz in der Territory. Essen und Wein Territory Piceno präsentiert Gerichte aus dem Meer und Land, wobei die Fläche, die zwischen der Adria und den zentralen Apennin. Es gibt zahlreiche Rezepte reichen dall'apprezzato Fischsuppe, Platten von Fleisch, Trüffeln und Pilzen und vor allem für Oliven ascolane, Markenzeichen einer ganzen Region Marche.
106
107